Während meiner Arbeit als Chorleiter der Friedrichshainer Spatzen sind seit 2008 bis heute vier Kinder- & Jugendmusicals entstanden. Einzelne Noten, Playbacks und Texte dazu sind über mich zu beziehen. Das komplette Aufführungsmaterial und die Aufführungsrechte können beim Cantus-Verlag (www.cantus-verlag.de) erworben werden.

Milea hat Ärger in der Schule und mit ihren Eltern dazu. Was tun? Na klar, erst einmal in den Schrank. Der entpuppt sich als Tor zur Märchenwelt. Hier will der böse Wolf nicht länger böse sein. Deshalb verändert Milea kurzerhand den Lauf der Geschichte und stellt das Märchenland völlig auf den Kopf. Mit luftiger Artistik, Sprechtheater, Streetdance und groovigem Gesang erzählen die „Zackies“ und die „Friedrichhainer Spatzen“ ein Märchen mitten aus dem Leben. Ein Circusmusical für kleine und große Circus-Musik-Fans mit Trapez, Tuch, Kugel, Seil und viel Rhythmus.
CIR-CHOR-ICAL ist das erste gemeinsame Circusmusical vom Kinder- und Jugend-„Zirkus Zack“ und dem Kinderchor „Friedrichshainer Spatzen“. 31 Kinder und Jugendliche haben sich das Circusmusical im Märchenland von der Geschichte bis zu den Liedtexten selbst ausgedacht und mit 4 TrainerInnen 4 Monate geprobt. Heute zeigen wir Ihnen was Circus und Chor zusammen schaffen können. Unterstützt wird das Projekt vom Projektefonds kulturelle Bildung.

 

Textbuch + Noten noch in der Entstehung

 

Notenbeispiel „Irgendwas“ (PDF)

Irgendwas Note

Hörbeispiel „Irgendwas“ (MP3)

 

Milea und der böse Wolf bei YouTube: