Komposition

Für mich ist das Tonale eine ebenso lebensnotwendige Konstruktion wie die Konstruktion des psychischen Ichs. Wer sein Ich jedoch hinter sich lässt, der bricht in die Unendlichkeit auf und findet seine wahre Bestimmtheit und tiefere Bestimmung im unendlichen Raum.